MICRO - NEEDLING

Beim Micro-Needling wird die Haut mit einem sogenannten Dermaroller oder Dermaßen behandelt, der mit einer Vielzahl an sehr feinen, kurzen Nadeln besetzt ist. Durch das Einstechen in die oberste Hautschicht, die Epidermis, werden bestimmte Rezeptoren gereizt, sodass anschließend vermehrt Wachstumsfaktoren in die Haut ausgeschüttet werden. Diese Wachstumsfaktoren wiederum regen die Neuproduktion von Kollagen- und elastischen Fasern sowie von Hyaluronsäure im Bindegewebe an – für mehr Elastizität und Festigkeit. Anschließend geben wir eine spezielle Lösung mit Wachstumsfaktoren auf die Haut, die die Kollagenbildung anregen und der Effekt des Micro-Needling zusätzlich unterstützen.

 

 

Behandlungsdauer:                          20-30 Minuten, 2-3 Sitzungen im Abstand von 2 Wochen 
                                                                Wiederholung ca. 1x Jahr 

Nachbehandlung:                             keine

Gesellschaftlich/Arbeitsfähig:      am nächsten Tag

Sport, Sauna, Schwimmen:             am nächsten Tag