VAMPIRE - LIFT PRP Faltentherapie

Eine der neuesten Innovationen der ästhetischen Medizin ist die Hautverjüngungstherapie „Vamire-Lift PRP“ (auch Vampir-Lifting genannt). Hierbei werden körpereigene Wirkstoffe, sogenannte Wachstumsfaktoren, in die Haut gebracht. Diese Methode eignet sich zur Straffung der Haut (vor allem Gesicht, Hals, Dekolleté‘ und Hände), Behandlung von oberflächlichen Falten, Augenringen, Haarausfall, Wunden oder Narben. Die Behandlung und somit das Resultat ist absolut natürlich, da keinerlei Fremdstoffe zugeführt werden, sondern ihr eigenes Blut verwendet wird, eventuell angereichert mit einem hochwirksamen Wirkstoffcocktail und Hyaluron und kombiniert mit Miconeedling. Die Haut wirkt straffer, frischer und verjüngt. Um den Maximaleffekt zu erhalten, sind 3 Therapien im Abstand von 2-4 Wochen, danach jährliche Auffrischtherapien empfohlen.

PRP – Verfahren: Abnahme einer geringen Menge Eigenblut. Plasma-Extraktion durch Zentrifugation. Plasma-Injektion in die relevante Gesicht-, Körper-, oder Kopfhautregion.

 

 

Behandlungsdauer:                          20-30 Minuten

Nachbehandlung:                             keine

Gesellschaftlich/Arbeitsfähig:      am nächsten Tag

Sport, Sauna, Schwimmen:             am nächsten Tag 

YouTube Vampir-Lifting (PRP)
YouTube Vampir-Lifting (PRP)